World Solar TWIKE Challenge 07 -> Home

Erster Renntag der offiziellen World Solar Challenge

Am Sonntag morgen früh ist der Start vor dem Parlamentsgebäude in Darwin. Die Fahrzeuge stellen sich in Reih und Glied auf, zumindest diejenigen, welche bereit sind. Einzelne sind noch hektisch am Austauschen von Elektronikkomponenten.

071021_Darwin_Katherine_022_800
Jane macht mit anderen Teammitgliedern ein paar Ehrenrunden auf dem Platz. Unsere Startzeit ist 8.44h und seit 6.30h warten wir in der angenehm temperierten (kühl ist es auch um diese Zeit nicht) Morgenluft.

071021_Darwin_Katherine_033_800
Das Deutsche Team aus Bochum ist in guter Startposition. Wir sind gespannt, wie sich das recht grosse Fahrzeug in der Rangliste halten wird.

071021_Darwin_Katherine_055_800
Routiniert fahren wir aus Darwin raus und in unserem schon gut eingeübten Rythmus Richtung Süden. Es wird richtig heiss unterwegs, das Thermometer steigt auf 39 Grad im Schatten.

071021_Darwin_Katherine_066_800
Die Rennmobile fahren mit 50 - 70 km pro Stunde, sodass wir unterwegs meistens zwischen Rennsolarmobilen im Konvoi fahren. Überholen macht keinen Sinn, wir nehmens gemütlich. Sicherheit hat Vorrang.

071021_Darwin_Katherine_073_800
Die anderen Greenfleet Fahrzeuge bestehen grösstenteils aus normalen Autos. Das biodiesel-getriebene Motorrad und Trike sind etwa gleichzeitig mit uns unterwegs. Das elegante 3-Rad Elektromobil aus Adelaide verlieren wir nach 130 km aus den Augen, da es vermutlich die Batterien nachladen muss. Der LiIon getriebene Sportwagen aus Neuseeland holt uns leider nicht auf. Die erste Auswertung der Energieverbräuche wird morgen nach dem Nachfüllen der Tanks möglich sein.

071021_Darwin_Katherine_075_800
Wir sind ganz froh, dass wir genau nach Plan am ersten Etappenhalt in Katherine ankommen, nach 320 km in 5 Stunden Fahrzeit. Die Rennsolarmobile machen in Katherine auch einen einstündigen Zwischenhalt. Viele der Fahrzeuge übernachten irgendwo zwischen Katherine und Dunmarra (siehe Positionsliste auf dem WSC Web). Ich hoffe, wir werden morgen noch einige einholen, da wir bereits vor sieben Uhr starten wollen, um die 700 km Etappe zu schaffen.

071021_Darwin_Katherine_095_800
Am späteren Nachmittag besichtigen wir auf einer Bootsfahrt den Katherine Gorge.

071021_Darwin_Katherine_118_800
Alle bestaunen die schönen T-Shirts. Wir versuchen noch eines der vielen Wallabys anzulocken.


TWIKE Challenge 07